CDU Nümbrecht

Starke Kommunalpolitik für 92 Orte.

7. Bürgerpreisverleihung der CDU Nümbrecht

Samstag, 24.03.2012

Karl-Josef Laumann, Bodo Löttgen, Manfred Daims und Gisa Hauschildt (v.l.n.r.)

Bereits zum 7. Mal in Folge ehrten wir am 23. März 2012 unter dem Beifall der über 200 Gäste unseren „Helden des Alltags“ und vergaben unseren Oscar für besonderes ehrenamtliches Engagement in der Gemeinde Nümbrecht.

Die Jazzband der Homburgischen Musikschule umrahmte diesen festlichen Abend musikalisch und als Festredner war extra aus Düsseldorf der CDU Fraktionsvorsitzende Karl-Josef Laumann angereist. Er forderte eindringlich in seiner Festrede „keine Bevormundung des Ehrenamtes, stattdessen etwas mehr Gelassenheit“ und „vor allem eine mit Achtung ausgesprochene Würdigung des Ehrenamtes in der Gesellschaft!“

„Tue Gutes und rede darüber“ – dieser Spruch stammt vermutlich aus den USA, einem Land mit einem sehr hohen Anteil ehrenamtlichen Engagements. Für uns sollte der Spruch natürlich auch gelten. Sie, liebe Ehrenamtlichen, tun Gutes, und wir haben darüber geredet.

Es gibt so unzählige viele Reden, in denen das Ehrenamt gelobt und gepriesen wird. Vor allem in Zeiten knapper Kassen erlebt das Ehrenamt eine Renaissance nach der anderen.

Dabei ist das Ehrenamt älter als jede Wirtschaftskrise. Schon in den Stadtgesellschaften der Antike Griechenlands war es Sache jeden männlichen Bürgers, sich für das Gemeinwesen zu interessieren und für dessen Wohl zu engagieren.

Ehrenamt erfordert natürlich Vieles. Vor allem Verlässlichkeit und Ausdauer. Wenn man sich einmal darauf einlässt, etwas zu übernehmen, dann kann man nicht sagen: „Ach, heute habe ich gerade mal keine Lust; da soll der Nachbar oder derjenige bzw. diejenige, die ich aufsuchen möchte, ruhig einmal warten.

Vielmehr möchten sich in der Zeit, in der ich mich ehrenamtlich engagiere, andere auf mich verlassen können. Und „Zeit“ ist sicherlich das knappste Gut, das wir in unserer Gesellschaft haben.

Gute Beispiele können auch gute Laune machen. Manchmal hat man ja irgendwie den Eindruck, dass nur das Schlechte verbreitet wird und das Gute von alleine geschieht.

Ein allerbestes Beispiel ist auch wieder unser diesjähriger Preisträger Manfred Daims.

Sein Motto lautet: „Kinder sollen Spaß haben!“

Bodo Löttgen hob in seiner charmanten Laudatio die vielen jahrzehntelangen Verdienste innerhalb des DLRG Oberberg und Nümbrecht hervor, sowie sein Engagement im neuerrichteten Schwimmbad „Element“.

Generationen hat Manfred Daims bereits das Schwimmen beigebracht, sodass Eltern von heute sagen: „Bei dem Lehrer habe ich auch schon schwimmen gelernt.“

Wir wünschen Manfred Daims weiterhin allerbeste Gesundheit und Gottes Segen, sodass er seine Ehrenämter noch lange zur Freude der Kinder ausüben kann. Wir sagen von Herzen: „Danke!“

Sie finden die CDU Nümbrecht
auch in den folgenden Netzwerken:

Besuchen Sie auch die Internetseiten
unserer CDU-Verbände:

CDUKreisverband Oberberg
CDUDeutschlands
CDUNRW

CDU Gemeindeverband Nümbrecht
Huppichterother Str. 2 · 51588 Nümbrecht

Tel.  0172 / 73 56 957

Kontaktformular